Startseite
  Suche 
  Links

 
 
©Agentur Meinhardt

Seelsorge

Neben unserem Einsatz im Umfeld von Taufe, Firmung, Wiedereintritt und Konversion zur katholischen Kirche, begleiten wir auch Menschen in seelsorglichen und religiösen Fragen.

Zum einen können Sie unsere seelsorgliche Ansprechbarkeit im Rahmen des Beicht- und Seelsorgegesprächsangebot in der Franziskanerkirche St. Maria Empfängnis an der Oststraße nutzen: An sechs Tagen die Woche steht Ihnen ein Priester zum Gespräch zur Verfügung:
Montags, Mittwochs, Freitags, Samstags von 10.00 bis 12.00 Uhr
und
Montags bis Freitags von 16.00–18.00 Uhr.

Auch wenn das Gespräch im Beichtzimmer rechten Querhaus der Kirche stattfindet, müssen Sie nicht beichten. Setzen Sie sich einfach an den Tisch im Beichtzimmer und sagen Sie, dass Sie ein Seelsorgegespräch wünschen.

Zum anderen können Sie mit den Seelsorgern der kgi-Fides, aber auch mit jedem anderen Priester unseres Klosters einen gesonderten Gesprächstermin vereinbaren.

Sie können im Rahmen unserer seelsorglichen Ansprechbarkeit den Wunsch äußern, das Sakrament der Versöhnung in der Beichte aber auch das Sakrament der Krankensalbung (z.B. vor einer großen Operation) zu empfangen.

Telefon (0211) 9 06 90 39

Falls Sie uns außerhalb der Öffnungszeiten der Katholischen Glaubensinformation Fides (mittwochs und freitags von 15.00–18.00 Uhr) erreichen möchten, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Wir rufen dann sobald wie möglich zurück. Alternativ erreichen uns unter der 0171 8172740.