Zum Inhalt springen
suchen und fragen
suchen und fragen
suchen und fragen
suchen und fragen
suchen und fragen
suchen und fragen
Veranstaltungen

suchen und fragen

Veranstaltungen der kgi-fides

Die katholische Glaubensinformation Fides lädt zu Vorträgen, Seminaren, Kursen und spirituellen Gruppen ein. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben ist die Teilnahme kostenlos.

Wir bitten um Anmeldung über unser Kontaktformular, per E-Mail oder Telefon.

Unsere Veranstaltungen unterliegen den jeweils gültigen Corona-Schutzbestimmungen.

Kontemplation ist eine alte Gebetsweise, die bei konsequenter Übung immer mehr zu einer Lebenshaltung wird.

Zentrale Elemente einer kontemplativen Gebetshaltung sind:

  •  wahrnehmen, statt denken und handeln,
  •  da sein lassen, statt verändern,
  •  geschehen lassen und vertrauen, statt steuern,
  •  ausgerichtet sein auf die Gegenwart Gottes, statt um sich selbst zu kreisen
  •  verweilen im einfachen, statt komplexer Erwägungen

An jedem Mittwoch-Abend (außerhalb der Schulferien) üben wir das Kontemplative Beten in der Weise der "Grieser Schule" nach P. Franz Jalics SJ.

Leitung

Bruder Rafael Dermund OFM 

Termine

Mittwochs 19:30 - 20:30 Uhr
(nicht in den Schulferien)

Ort

Seminarraum der kgi-fides, Hohenzollernstr. 22, 40211 Düsseldorf

Anmeldung

Bitte melden Sie sich vor Ihrer ersten Teilnahme an 
unter Tel. 021190690-39 oder unter duesseldorf@kgi-fides.de

Die Teilnahme ist gebührenfrei. 

Derzeit gibt es keine Angebote

Derzeit gibt es keine Angebote

„Brannte uns nicht das Herz, als er uns den Sinn der Schrift erschloss.“
Mit diesen Worten beschreiben die Jünger ihre Weggemeinschaft mit Jesus Christus. 

Wir laden ein, in Gespräch und Austausch über das Wort Gottes miteinander auf dem Weg zu sein. 

Termine

1. Halbjahr 2023: Freitag, 20.01., 17.02., 17.03., 21.04., 19.05., 16.06.2023
jeweils von 19:00 bis 20:30 Uhr 

Leitung

Wechselnde Gesprächsleitung

Anmeldung

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte an bei:  
Br. Rafael Dermund OFM - 0211 90690-39
Antje Nordmann - 0211 90690-0

E-Mail: kontakt@kgi-fides.de

Die Teilnahme ist gebührenfrei.

Prioritäten setzen - Veränderungen angehen - Neuanfang gestalten


Leben und Glauben
Unser Leben wird entscheidend davon geprägt, was wir glauben. Was wir glauben, wird davon geprägt, was wir erleben und wie wir es deuten.
Im Bibliodrama wird ein Raum des Erlebens eröffnet, in dem unsere Lebenserfahrungen mit dem christlichen Glauben in eine spielerische Beziehung gebracht werden.

Die Grundlage
Die Bibel ist ein Schatz voller kostbarer und dramatischer Erfahrungen, die Menschen mit ihrem Gott gemacht haben. Diesen Schatz wollen wir nutzen und ihn uns zu eigen machen.

Die Methode
In jeder Einheit gehen wir von einem Lebensthema in biblischen Texten aus, das durch die Rollen der Teilnehmenden lebendig wird. 
In spielerischen Formen wie Standbild, Vignette und Gruppenspiel entstehen Dialoge und Aktionen - ein Spiel mit heiteren und ernsten, aber immer persönlichen Anteilen.

Termine 2023

AUF EiGENE FÜSSE GESTELLT - Die Heilung eines Gelähmten
Donnerstag, 30.3.2023, 19:00 - 21:00 Uhr

 

SO WIE ICH, NUR ANDERS! - Geschwistergeschichten aus der Bibel
Samstag, 22.4.2023, 10:00 - 16:00 Uhr

 

STÜRMISCHE NÄCHTE
Donnerstag, 28.9.2023, 19:00 - 21:00 Uhr

 

HERAUSGERUFEN - Geburtsgeschichten aus der Bibel
Samstag, 28.10.2023,10:00 -16:00 Uhr

Veranstaltungsort für alle Termine: Gemeindezentrum St. Mariä Empfängnis, Hohenzollernstr. 22, 40211 Düsseldorf

Leitung und Information

Detlef Tappen, 
Pastoralreferent
Bibliodramaleiter 
Exerzitienbegleiter
Detlef.tappen@erzbistum-koeln.de

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Termin an
unter Tel. 0211 90690-0 oder unter kontakt@kgi-fides.de 

Die Teilnahme ist gebührenfrei.

Derzeit gibt es keine Angebote

Unsere Veranstaltungen

in der kalendarischen Übersicht

Anmeldung und Kontakt

Veranstaltungen der kgi-fides

Antje Nordmann

Antje Nordmann

Sekretariat
Hohenzollernstraße 22
40211 Düsseldorf

Unsere Bürozeiten

Sie erreichen unser Sekretariat zu folgenden Zeiten:
Montag, Mittwoch und Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr
Tel. 0211 90690-0